Schlagwort: Kidswear

Allgemein, Kids, Kidslabels

Repose Ams / Lovely Sweater

2017-09-26

Ich mag es sehr, mich und die Kinder in kuschelige Pullover und Hosen zu stecken und sich einzumurmeln, wenn es rausgeht oder wir es uns zu Hause so richtig gemütlich machen wollen. Rein modisch mag ich es kälter immer viel lieber, als im Sommer. Dieser oversized Sweater aus der Kollektion von Repose AMS ist so ein Teil, das schön warm hält und für’s wohlfühlen sorgt. (mehr …)

Allgemein, Kids, Kidslabels

AW17 Gray Label

2017-08-05

„At Gray Label, children are central to everything we do. We believe children have a primary right to be regarded and respected as the person they are. Children’s apparel shouldn’t define a child’s identity, but leave room for who he or she really is.“ Gray Label

Am Montag, den 7. August ist es soweit und die neue Kollektion von Gray Label geht in den Shops online. Unter dem Namen „MY WAY“ präsentiert sich die Marke diese Saison mit dem Schwerpunkt auf Burgund. Der minimalistische, zeitlose, coole Look bleibt wie jede Saison und überzeugt sicherlich auch wieder viele von Euch. Es gab bereits zahlreiche Artikel über das Label, daher möchte ich kaum viele Worte verlieren. Hier bekommt ihr einen Eindruck, was Euch nächste Woche online und in den Shops erwartet. Ich freue mich riesig drauf! (mehr …)

Allgemein, Kids, Kidslabels

Pretty little lady

2017-08-04

In meinem letzten Blogpost habe ich Poudre Organic als Marke bereits genannt. Hier zeige ich Euch nochmal zwei Kombinationsmöglichkeiten. Auf den ersten Fotos seht ihr die Bluse „appleblossom“ zusammen mit dem Bloomer von Le Petit Germain aus dem Miniflamingo Shop. Poudre Organic ist praktisch im Tragen und ästhethisch im Stil zugleich. Die französische Marke wurde 2014 von Manon Trottier, Mutter von drei Kindern, gegründet. Mit ihrem Sinn für Umweltfreundlichkeit und Bio Kinderkleidung trifft sie bei mir und zahlreichen Kunden genau ins Schwarze.  (mehr …)

Allgemein, Kids, Kidslabels

Belle Chiara//Lilliandme

2017-04-05

Euer Mädchen spielt gern Prinzessin und ihr Tutu möchte sie am liebsten auch am Strand nicht abnehmen? Diese Badeanzüge mit angenähten, kurzen Tutu sind dann vielleicht genau DIE Lösung für Euch. Im Onlineshop LILLIANDME findet ihr das spanische Label Belle Chiara, das sie herstellt. Es ist der einzige Onlineshop, der die Marke bisher in Deutschland vertritt. Die Pastellfarben mintgrün, pastellrosa und creme gefallen mir allesamt unheimlich gut. (mehr …)

Allgemein, Kidslabels

Little Indi

2016-12-02

2012 gründete die Schweizerin Julia Kreienbühl ihr eigenes Label LITTLE INDI. Ein Modelabel für Kinder von 3 Monaten – 6 Jahren (68-116). Die Mama einer 2,5-jährigen Tochter launchte in dieser Saison die erste Kollektion “ A Whale Tale“ , die sie in Indien produzieren liess. Vorher nähte sie jedes Teil allein, per Hand, in ihrem Atelier in der Schweiz. Den Pullover mit Walprint und die gemusterte Fleeceleggings, die Mia auf den Fotos trägt, sind ihr wahnsinnig bequem, warm und weich durch die warme Fleeceinnenseite in beiden Produkten. Julia setzt in ihrer gesamten Kollektion großen Wert darauf, dass ihre Kindermodelinie zu 100% aus Bio-Baumwolle besteht. (mehr …)

Allgemein, Kids, Kidslabels

Happy Birthday Iglo+Indi!

2016-09-29

G/E

Helga Olafsdottir ist Mama von drei Kids (Viktoria, 14, Baldvin, 9, Indiana, 4), verheiratet und Gründerin sowie Creative Director der Marke Iglo+Indi. Das isländische Label feiert heute bereits seinen achten Geburtstag. Seit 2008 ist sie mit I+I auf dem Markt und betreibt zwei Flagshipstores in Reykjavik. Hinzu kommen ein Onlineshop und über 100 Retailer weltweit.  Die Kollektionen werden in Island designt und in Portugal produziert. Ich habe Helga vor einiger Zeit ein paar Fragen gestellt. Heute ist ein toller Anlass, um mehr über die Marke zu erfahren: (mehr …)

Allgemein, Interviews

Lisqa Interview

2016-04-05

G/E

Lisa Rüb ist 34, seit fünf Jahren verheiratet und Mama von zwei Kindern (Leni, 7 Jahre und Niel Jasper 6). Sie ist Gründerin ihres eigenen, kleinen Labels LISQA. Sie entwirft Kindermode für Kids von 6 Monaten bis 5 Jahre. Die Farben sind off-white, grau, schwarz und blau und ein paar Akzente durch orangene und rote Applikationen. Am bekanntesten, wo allem auf Instagram, ist Lisa für ihre Jip/Katzengesichtnaht. Sie näht jedes Teil aus 100% Baumwolle selbst – Pullover, Westen, Hosen, Strampler und einige Accessoires. Ich freue mich darauf, Lisa bald persönlich kennenzulernen und ihr lest im folgenden mehr über sie:

Lisa Rüb is 34 years old, married since five years and mom of two adorable kids (Leni, 7 (almost 8)vyears and Niel Jasper 6 years). She is founder of her own, small label LISQA. She designs pullovers, vests, pants, rompers and more for kids aged from 6 months to 5 years made of 100% cotton. L stands for colors in off-white, gray, black and blue and highlights such as in orange and red. She is pretty famous (head over to her Instagram feed) for her Jip/cat face appliquées.  Read  more about this very sympathy woman below:

Liebe Lisa, du bist Gründerin von Lisqa. Wann bist Du Mama geworden und wie kam es zur Gründung von Deinem eigenen Label?

Meine Tochter Leni habe ich mit 26 bekommen, bin aber vier Tage später 27 geworden ;)
Und wie das Leben manchmal so spielt, konnte und wollte ich dann meinen alten Job nicht mehr ausüben und brauchte etwas bei dem ich ganz bei mir bin. So kam ich zum Nähen und später dann zu lisqa.

Dear Lisa, you are founder of Lisqa. When you became mom and how you came up with the idea of an own label?

My daughter Leni was born when I was 26, almost 27. And as you heard it probably already a few times from other moms I didn’t want to go back in my old job after the pregnancy. I needed something where I can be totally myself. I started with sewing and ended up with lisqa.  

Ich weiss, ihr habt acht  Jahre in Berlin gewohnt   – woher kommst Du ursprünglich und wieso verschlug es Euch dann auf’s Land?

Ja, Berlin ist meine ♥-Stadt und es ist mir nicht ganz leicht gefallen sie zu verlassen. Wir sind aus beruflichen Gründen umgezogen. Ich komme aus Fulda und jetzt wohnen wir in Frankfurt am Main, d.h. wir sind jetzt wieder in Heimatnähe, was für die Kinder, Großeltern und auch für mich sehr schön ist. Und mittlerweile kann ich dem ruhigeren Leben hier auch was abgewinnen…

I know that Berlin was your home for eight years. Where are you orginally from and why you moved to the country side?

Yes, to Berlin belongs my heart and it was definitely not easy for me to leave. We moved for professional purposes. I was born in Fulda and now we are living in Frankfurt am Main – back to my origins which makes the kids, grandparents (and also me) very  happy. But I’m taking pleasure in it!  

Was sagen Deine Kinder zu Deiner Kollektion? Ist ihr Kleiderschrank voller Lisqateile?

Der größte Teil ihres Kleiderschrankes besteht tatsächlich aus lisqa-Teilen und meist werden diese auch (noch, ich hoffe natürlich dass das noch gaaaanz lange so bleibt) mit Stolz getragen. Aber natürlich dürfen Star Wars und Elsa auch nicht fehlen :))). Wenn ich mit ihnen zusammen shoppen gehe dürfen sie sich bei der Wahl der Schlafanzügen immer so richtig austoben ;).

Do your kids like Lisqa? Is their wardrobe full of your label pieces?

They’ve got many L-pieces in their wardrobe and they are wearing them still (!) with proud. I hope this attitude  stays for loong time. But of course Star Wars and Elsa items are a Must as well!  When we go for shopping they are allowed to let off steam by choosing their pyjamas ;).  

Wenn nicht L, wie ziehst Du Deine Kinder gerne an/Wie lassen sie sich gerne anziehen?

Meine Kinder mögen es gerne gemütlich. Wichtig ist immer, dass es schnell und unkompliziert beim an- und ausziehen ist. Ich kaufe gerne schlichte Basics für sie, die alle gut miteinander kombinierbar sind, so dass sich Leni und Niel auch alleine ihre Sachen raussuchen können (ihr wisst was ich meine, oder :)?). Aber ich habe mit den Jahren auch versucht Abstand davon zu nehmen, sie nur so zu kleiden wie ich es gerne hätte. Das geht ja sowieso eher nur bei den Kleineren. Das führt bei uns sonst nämlich nur zu Konflikten und die sind es mir nicht wert. Es sind Kinder, die ja irgendwie auch ihren eigenen Geschmack haben und den auch ausleben sollen. ABER trotzdem gibt es sie, die Tage, an denen ich dann ganz verliebt bin in ihre Outfits!

If not Lisqa – how you like to dress up your children/How they like to be dressed?

My kids love it comfortable. It’s important that putting on and off go  quick  and uncomplicated. I like to buy simple basic items which are easily to combine  for the kids when they have to dress up theirselves on  their own (you know how I mean that, right:)?). But I also learned to keep distance from dress them up as I want it otherwise we will have one discussion one after the other what it’s absolutely not worth it . Children do have their own taste and favorites. BUT anyway these days when I’m in love with their looks exist!

Wie beschreibst Du L selbst, ganz kurz?

lisqa steht für gemütliche Basics mit dem besonderen Etwas!

How do you describe L very short?

L stands for comfortable basics with a special something!

Nähst Du alles allein? Woher kannst Du Nähen?

Learning by doing… zu Hause an der Nähmaschine und hier und dort habe ich dann auch mal einen Nähkurs gemacht. Meine Tante ist gelernte Schneiderin, auch von ihr habe ich viel gelernt. Im Moment nähe ich tatsächlich noch alles alleine. Aber wenn es weiterhin so gut läuft, werde ich mir bald was überlegen müssen!

Do you sew on your own? Where you learned that?

Learning by doing is everything. I participated on different sewing courses and just tried at home. A lot of my knowledge I’ve got from my aunt who is seamstress. Till now I’m sewing every piece on my own but if the future stays successful I must find another solution.

Abgesehen vom Nähen, magst Du DIY’s?  

Ja, ich liebe DIY, aber oft fehlt die Zeit, um alle Ideen umzusetzen!

Except sewing – do you like DIY’s?  

Oh yes, I love them but mostly I do not have time to implement them.

Was sind Deine Inspirationsquellen für die Designs?

Inspiration kann im Prinzip alles sein. Ein Spaziergang durch den Wald, das Internet, der Kindergarten und die Schule, Urlaube sind besonders gut. Einfach einen tollen Platz suchen und vorbeikommende Menschen beobachten. Bücher, insbesondere Kinderliteratur, andere Kulturen, wie gesagt, wenn ich im Aufnahmemodus bin, kann es alles sein. Aber ich merke auch, wenn mein Alltag hektisch und sehr voll ist, dann kann ich viele Dinge nicht so gut wahr- und aufnehmen!

Which are you inspiration sources for your designs?

Inspirations comes from everywhere: A walk through the forest, internet, kindergarten, school and especially on vacation. Finding a beautiful  place to stay, watching people. Books, particularly children’s literature. If I’m ready to get inspiration it can be really everything. But I realized that in the daily life stress you are not always in the mood to apperceive all these (little) things around you.

Kannst Du Dir vorstellen, dass Du auch für über 6-jährige entwirfst? „Wächst L mit“?

Im Moment ist die Nachfrage bei den kleinere Größen am stärksten, deswegen wird die kommende Kollektion Größenmässig erstmal so bleiben. Aber ich bin für alles offen.

Could you imagine to sew also in bigger sizes? Is Lisqa „growing with“?

At the moment the demand on smaller sizes are quite high. I decided to stay with these sizes but in the end I’m open for everything in the future.

Wo siehst Du L in drei Jahren? Kannst Du dir eine Shoperöffnung vorstellen?

Ja, ein Laden wäre toll! Überlegungen gibt es… Wenn lisqa das schafft wäre ich eine happy happy happy Lisa!

Where do you see L in three years? What about a store opening?

Yes, a store would be great. I’ve got these thoughts already… If Lisqa make it I’ll be a happy happy happy Lisa!

Liebe Lisa, danke für Deine Antworten und alles, alles Liebe für Dich, Deine Familie und Lisqa!  

>>>Wenn ihr eine andere Größe braucht, als die angegebenen, fühlt Euch frei, Lisa zu kontaktieren. Schickt gern eine Mail an: lisa.lisqa@gmail.com<<<

>>>In case of you need another size than the one which is available feel free to contact Lisa via Email (mail to:  lisa.lisqa@gmail.com)<<<

FIND LISQA ON INSTAGRAM!

Allgemein, Kids, Kidslabels

Tinycottons

Oh yes, these babyfeet are my favorites and with those leggings they are even cuter! Check out Crazy Garden Pants by Tinycottons at barnbarn! Their whole collection stands again for minimalistic baby and kidswear – black and white basic styles with letter and    plant prints as I would shortly describe the selection of TC at barnbarn.

Have a look!

 

Allgemein, Kidslabels, Kidsstuff

Liilu

2016-03-24

G/E

Vielen Dank Liilu für dieses zauberhafte „bunny bonnet“. Ich bin unheimlich verliebt in Sibylles‘ Kollektion! Sie verwendet sehr weiche und kuschelige  Biobaumwolle für Schals in den Größen von XS-L, unterschiedliche Bonnets, Oberteile, Bloomers (kurze Hosen) und einiges mehr für Babies und Kleinkinder. Die gesamte Kollektion sehen und bestellen könnt ihr über ihre Website.   (mehr …)